Gegen 14.45 Uhr betraten die beiden Männer das Geschäft. Sie warteten einige Augenblicke, bis sich die Verkäuferin einer anderen Kundin widmete.
Daraufhin begaben sie sich sofort hinter den Kassenbereich und öffneten die verschlossene Kasse. Schnell griffen sie hinein und bedienten sich an den 20-, 50- und 100-Euro Scheinen. Am Kleingeld waren sie nicht interessiert.
Als die Verkäuferin das bemerkte und sie ansprach, flüchteten sie wortlos aus dem Laden.
Sie folgte ihnen und machte vor dem Geschäft Passanten auf den soeben stattgefundenen Diebstahl aufmerksam. Daraufhin rannte ein Mann den zwei Tätern in Richtung der Hohen Brückengasse hinterher. Nach einigen hundert Metern musste er die Verfolgung aber aufgeben, weil sie auf einmal verschwunden waren.


Täterbeschreibung:

Täter 1: 1, 70 Meter groß, stärker gebaut, beinahe Glatze, 3-Tages-Bart, bekleidet mit beiger Jacke, Jeanshose, osteuropäisches Aussehen
Täter 2: 1, 85 bis 1, 90 Meter groß und schlank, dunkle Haare mit Scheitel, bekleidet mit dunkler Jacke und Jeanshose, ebenfalls osteuropäisches Aussehen

Die Polizeiinspektion Schweinfurt bittet um sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung unter der Rufnummer 09721/202-0.