Ein Unbekannter richtete einen Schaden von 1000 Euro an. Er verkratzte in der Nacht von Freitag auf Samstag einen schwarzen VW Golf. Dies teilte die Polizei mit.
Am Samstagvormittag stellte der Autobesitzer bei der Rückkehr zu seinem Fahrzeug die "Bescherung" fest. Sein rechter hinterer Kotflügel war auf dem Parkplatz vor dem Anwesen Dürerstraße 34 - 38 komplett zerkratzt worden.

An der Windschutzscheibe fand sich ein Zettel des Täters mit folgendem Wortlaut:

"Wenn man hier nicht wohnt, hat man auch kein Recht hier zu parken, nicht nur kurz, sondern eine ganze Nacht und noch länger!”

In der Nacht von Samstag auf Sonntag kam es außerdem zu weiteren Beschädigungen an geparkten Autos in der Schweinfurter Straße. Vermutlich in den Morgenstunden zum Sonntag zogen ein oder mehrere Vandalen durch die Straße und verkratzten an den drei Autos jeweils die dem Gehweg zugewandte Beifahrerseite mit einem spitzen Gegenstand auf deren gesamter Länge. Auf bis zu 2000 Euro je Pkw werden die nun fälligen Reparaturkosten geschätzt.