Am Sonntagmorgen (31. November 2021) ist es am Sulzheimer Wald zwischen Donnersdorf und Sulzheim zu einem Unfall gekommen. Wie die Polizeiinspektion Gerolzhofen mitteilt, ist ein 66-Jähriger auf einem Radweg mit seinem Pedelec von Donnersdorf kommend in Richtung Sulzheim gefahren. Beim Abbiegen in die Kreisstraße nach Sulzheim rutschte er mit seinem Rad auf einem Ölfilm aus und stürzte.

Laut Polizei trug er glücklicherweise einen Helm und kam mit leichteren Verletzungen in ein Krankenhaus. Der Verursacher der Ölspur, ein Traktorfahrer, konnte ermittelt werden. Weil der 20-Jährige sich nicht weiter um die Absicherung und die Beseitigung gekümmert hatte, überprüft die Polizei nun neben der Anzeigenerstattung wegen fahrlässiger Körperverletzung auch die Aufnahme von Ermittlungen wegen des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr. 

Auf den Halter des Traktors kommen indes erhebliche Kosten zu: Für die Reinigung der Fahrbahn reichten die Mittel der Feuerwehr nicht aus, sodass eine Spezialfirma beauftragt werden musste.