"Wir standen dort mit Weltklasse-Artisten auf der Bühne und haben deshalb überhaupt nicht mit einem Preis gerechnet", sagte Oliver Schulte, Sprecher der Gruppe.
Die Tänzer waren aufgrund ihrer Show "Breakin' Mozart" nach China empfohlen worden. Dort gewannen die Jungs nicht nur den Sonderpreis, sondern durften auch die Abschlusszeremonie des 15. Wuqiao International Circus Festivals eröffnen. Foto: DDC/dpa lby