Schon nach wenigen Minuten überkommt Ute Wolz das Fernweh. Kein Wunder, denn die Fotos sprechen für sich, erzählen von den Gletscherwelten im Süden Chiles, der Faszination der