Am frühen Morgen des 14.08.2022 befanden sich die beiden späteren Geschädigten auf dem Nachhauseweg von einer Diskothek in der Kettelerstraße in Schweinfurt. Zuvor soll es in der Disko zu einer verbalen Streitigkeit gekommen sein. In der Hauptstraße in Schweinfurt trafen die beiden gegen 4:15 Uhr auf die Personengruppe, von der die Streitigkeit in der Diskothek zuvor ausgegangen war. Das berichtet die Polizeiinspektion Schweinfurt.

Ein versuchtes Klärungsgespräch misslang, woraufhin ein unbekannter Täter das Mobiltelefon eines Geschädigten zu Boden warf und dadurch beschädigte.

Darüber hinaus erhielt der zweite Geschädigte von derselben Person einen Faustschlag ins Gesicht und musste anschließend in der Notaufnahme eines Schweinfurter Krankenhauses behandelt werden.

Der unbekannte Täter floh mitsamt der Personengruppe stadteinwärts.

Vorschaubild: © Symbolfoto: Christopher Schulz