Drei junge Frauen waren Samstag gegen 22 Uhr zu Fuß am Roßmarkt in Schweinfurt unterwegs. Dort wurden sie von einem 18-Jährigen beleidigt.


Als ihnen drei junge Männer zu Hilfe eilten, zog der Täter ein Messer und richtete es gegen einen der Verteidiger. Mittlerweile war die Polizei alarmiert worden, die den flüchtigen Tatverdächtigen nach einer kurzen Fahndung festnehmen konnte. Dieser war betrunken und wurde in Sicherheitsgewahrsam genommen.