Zu zwei Verkehrsunfällen mit schwer verletzten Fahrradfahrerinnen ist es am Donnerstag (01. September 2022) in Bergrheinfeld und Sennfeld (Landkreis Schweinfurt) gekommen.

Am Donnerstagvormittag, gegen 10.25 Uhr, ereignete sich aufgrund der Missachtung der Vorfahrtsregelung ein Verkehrsunfall. Beim Abbiegevorgang im Kreuzungsbereich der beiden Straßen übersah ein Autofahrer eine Fahrradfahrerin. Daraufhin kam es zum Zusammenstoß.

Kreis Schweinfurt: Zwei schwere Radunfälle an einem Tag

Die Fahrradfahrerin, die ohne Helm unterwegs war, schlug mit dem Kopf gegen die Windschutzscheibe. Dadurch zerbrach diese. Nach der medizinischen Erstversorgung wurde die Radfahrerin aufgrund der diversen Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.

Am Nachmittag desselben Tages, gegen 15.15 Uhr, ereignete sich ein Verkehrsunfall auf dem Edeka-Parkplatz in Bergrheinfeld. Ein Autofahrer fuhr rückwärts aus einer Parklücke und übersah hierbei eine hinter ihm befindliche Fahrradfahrerin. Die Radfahrerin stürzte von ihrem Fahrrad und verletzte sich hierbei schwer. Aufgrund der Verletzungen musste auch sie in ein Krankenhaus gebracht werden.

Vorschaubild: © Symbolfoto: Konstanze Gruber/Adobe Stock