Am Samstagmittag befuhr laut Polizeimeldung eine 63 Jahre alte Radfahrerin in Sennfeld die Max-Planck-Straße in Richtung Schweinfurt. Auf Höhe der Felix-Wankel-Straße wollte die Frau
nach links abbiegen. Eine 36 Jahre alte Pkw-Fahrerin, welche die Fahrradfahrerin eben in diesem Moment überholen wollte, stieß daraufhin mit ihr zusammen.
Nach Zeugenangaben hatte die Radfahrerin keinerlei Handzeichen gegeben, um ihr Abbiegevorhaben anzukündigen.
Die Radfahrerin musste leicht verletzt ins Krankenhaus eingeliefert werden. Der Sachschaden an beiden Fahrzeug beläuft sich auf 2000 Euro.