Laden...
Werneck
Flucht

Kuh büxt auf Autobahn aus - fränkische Polizei erschießt Tier

In Unterfranken ist auf der Autobahn eine Kuh ausgebüxt. Die Polizei erschoss das Tier.
 
Die Kuh büxte während der Fahrt aus. Symbolfoto: unsplash.com

Auf der A70 ist am Montag (11. Mai 2020) eine Kuh ausgebüxt. Das Tier brach Angaben der Verkehrspolizei zufolge während der Fahrt aus einem Transporter aus. "Auf der Fahrt zum Metzger hat sich eine Kuh im Viehanhänger losgerissen und ist über die Heckklappe auf die Fahrbahn gesprungen", teilen die Beamten mit.

Die ausgebüxte Kuh rannte auf angrenzende Felder in Richtung der Rotmühle.

A70 bei Werneck: Polizei erschießt ausgebüxte Kuh

Der Besitzer und Helfer versuchten das Tier mehrfach einzufangen - alle Versuche scheiterten jedoch.

Als die Kuh schließlich wieder in Richtung der A70 bei Werneck (Kreis Schweinfurt) rannte, erschoss ein Polizist das Tier. Aufgrund der Nähe zur Autobahn sahen die Beamten ein zu großes Risiko für den Straßenverkehr.