Zum Unfallzeitpunkt am frühen Mittwochabend befuhr der rüstige Rentner die
Jahnstraße in Schwebheim in Richtung Schweinfurter Straße. Als er dann an der Einmündung zur Schweinfurter Straße in diese nach links abbog, fuhr er nur ein kurzes Stück auf der falschen Fahrbahnseite.

Zum gleichen Zeitpunkt fuhr eine 33-jährige Frau auf der Schweinfurter Straße ortseinwärts, als der Radfahrer direkt vor dem herannahenden Pkw kreuzte. Trotz einer Vollbremsung konnte die Pkw-Fahrerin den Zusammenstoß nicht vermeiden. Der Radfahrer stürzte und verletzte sich so schwer, dass er an der Unfallstelle notärztlich versorgt werden musste. Am Fahrrad und am Pkw entstand ein Gesamtsachschaden von 3000 Euro. class="artKursiv">pol