Laden...
Roth

Roth: Schwerer Unfall in landwirtschaftlichem Betrieb

Roth (ots) - Am Montagnachmittag (27.07.2020) ereignete sich ein schwerer Unfall in einem landwirtschaftlichen Betrieb im Spalter Ortsteil Großweingarten (Lkrs. Roth). Ein 63-jähriger Mann wurde tödlich verletzt.
Artikel drucken Artikel einbetten
Symbolfoto: Ronald Rinklef

Nach bisherigem Ermittlungsstand war ein 63-jähriger Landwirt nachmittags mit seinem Traktor in steilem Gelände bei Großweingarten mit landwirtschaftlichen Arbeiten beschäftigt. Aus noch nicht geklärter Ursache kippte der Traktor und überschlug sich. Hierbei wurde der 63-Jährige aus dem Führerhaus geschleudert und schwer verletzt. Trotz umgehend eingeleiteter Reanimationsmaßnahmen durch den verständigten Notarzt, welcher mit einem Rettungshubschrauber zum Unglücksort geflogen wurde, erlag der 63-Jährige noch vor Ort seinen schweren Verletzungen.

Das zuständige Fachkommissariat der Schwabacher Kriminalpolizei übernahm die Ermittlungen zur Unglücksursache vor Ort. /

Dieser Beitrag wird vom Polizeipräsidium Mittelfranken bereitgestellt. inFranken.de hat den Beitrag nicht redaktionell geprüft.

Original-Content von Polizeipräsidium Mittelfranken übermittelt durch news aktuell