Der Mann hielt sich um kurz nach 19:00 Uhr im Bereich des Sieh-Dich-Für-Wegs auf. Dort konnte eine Zeugin beobachten, wie sich der Unbekannte augenscheinlich selbst befriedigte. Als er sich kurz darauf einer jungen Frau näherte, hupte die Zeugin ihn an, woraufhin sich der Täter über eine Seitenstraße in Richtung Innenstadt entfernte.

Täterbeschreibung:

Ca. 50 Jahre alt, rundes Gesicht, gebräunte Haut, dunkler, grau-melierter Bart, bekleidet mit einer grauen Hose der Marke "Engelbert-Strauss" und einer schwarzen Kapuzenjacke mit roten Applikationen an den Nähten und Taschen. Die Kapuze hatte der Mann zum Tatzeitpunkt ins Gesicht gezogen.

Die Polizei konnte im Rahmen der Fahndung keinen Tatverdächtigen feststellen. Das Fachkommissariat der Schwabacher Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht weitere Zeugen des Vorfalls. Sachdienliche Hinweise zum Tatverdächtigen nimmt der Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Rufnummer 0911 2112-3333 entgegen.

Dieser Beitrag wird vom Polizeipräsidium Mittelfranken bereitgestellt. inFranken.de hat den Beitrag nicht redaktionell geprüft.

Original-Content von Polizeipräsidium Mittelfranken übermittelt durch news aktuell