Eine 64-jährige Pkw-Fahrerin fuhr am Sonntagnachmittag in Fladungen im Landkreis Rhön-Grabfeld von der Gustav-Heß-Straße kommend in die Gutsstraße. Dort übersah sie laut der Polizei einen entgegenkommenden Pkw, der von einer 41-jährigen Frau gesteuert wurde.

In der Engstelle kam es zum Frontalzusammenstoß, der aber wegen der geringen Geschwindigkeit einigermaßen glimpflich abging. Der Gesamtschaden beträgt circa 4000 Euro.