Gegen 21.20 Uhr fuhr eine 33-jährige Fahrzeugführerin aus einer Einfahrt und wollte nach links auf den Alten Molkereiweg einbiegen. Sie befand sich auf der untergeordneten Straße und hatte das Verkehrszeichen "Vorfahrt gewähren" zu beachten.

Beim Einbiegen übersah sie einen auf der Vorfahrtsstraße in Richtung Bahnhof fahrenden Pkw. Dieser wich noch nach links aus, konnte jedoch einen Anstoß nicht mehr verhindern. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt. Der Sachschaden beträgt 4500 Euro.