Ein 29-jähriger Mann erstattete Strafanzeige gegen Unbekannt, da von seinem Kreditkartenkonto unberechtigt rund 520 Euro abgebucht wurden. Er schilderte drei widerrechtliche Transaktionen, von denen eine in mexikanischer Währung erfolgte.

Laut Polizeiangaben ist der Geschädigte beruflich häufig im Ausland unterwegs und verwendete seine Kreditkarte in verschiedenen Staaten. Wo und wie der Unbekannte in den Besitz der Daten gelangte ist unklar. pol