Am Dienstagnachmittag wollte eine 23-jährige Pkw-Fahrerin in der Innenstadt von Bad Neustadt nach links in die Kellereigasse abbiegen. Dabei musste sie wegen eines Fußgängers, der die Kellereigasse überquerte, anhalten. Ein hinter ihr fahrender Paketdienstfahrer erkannte die Situation zu spät und fuhr auf den Pkw auf. Verletzt wurde bei dem Verkehrsunfall niemand. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von 8000 Euro.