Am Sonntag gegen 0.10 Uhr wurde eine Streifenbesatzung auf einen Fahrradfahrer aufmerksam. Dieser fuhr auf dem Gehweg vom Finanzamt in Richtung Baywakreuzung in Schlangenlinien. Eine Überprüfung beim dem 50-jährigen Mann aus Mühlbach ergab einen Wert von 2,10 Promille, worauf die Weiterfahrt unterbunden und eine Blutentnahme durchgeführt wurde. Diese beachtliche Alkoholisierung hat eine Anzeige und einen Führerscheinentzug zur Folge. pol