In den Nachmittagsstunden war ein Landwirt laut Polizeibericht mit seinem Traktor zwischen Sondheim und Oberwaldbehrungen unterwegs. Am Ende der Gefällstrecke, also kurz vor Oberwaldbehrungen, kam im Gegenverkehr ein Sattelzug entgegen. Möglicherweise hatte sich die am Traktor angehängte Egge während der Fahrt aufgeklappt und ragte nun in die Fahrbahn des Sattelzuges hinein. Der Lkw-Fahrer erkannte die Gefahr und wich nach rechts aus, blieb jedoch mit der Plane des Anhängers an der Egge hängen.

Während am Traktor bzw. der Egge nur geringer Schaden zu verzeichnen ist, dürfte die beschädigte Plane am Sattelzug mit etwa 3000 Euro zu Buche schlagen.