Am Dienstagmittag (20. April 2021) hat sich im Landkreis Rhön-Grabfeld ein 17-Jähriger bei einer Fahrt auf seinem Kleinkraftrad schwere Verletzungen zugezogen. 

Der junge Fahrer war mit seinem Krad auf der Ortsverbindungsstraße von Rödelmaier in Richtung Heustreu unterwegs, als er etwa 200 Meter nach einer Kompostieranlage ohne Fremdeinwirkung die Kontrolle über das Fahrzeug verlor.

17-Jähriger kommt von Fahrbahn ab und verletzt sich schwer

Wie die Polizeiinspektion Bad Neustadt am Mittwoch berichtet, kam der 17-Jährige in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab. Dabei verletzte er sich schwer und wurde daher zur Behandlung in eine Klinik eingeliefert. 

Das Fahrzeug wurde abgeschleppt.

Vorschaubild: Hendrik Schmidt/dpa