Während der Kirchweih in Großbardorf kam es am vergangenen Sonntag gegen 2.05 Uhr, zu einer Sachbeschädigung in der Sporthalle.

Ein 22-jähriger betrunkener Mann trat aus Wut eine verschlossene Tür im Männer-WC ein. Der Zorn des jungen Mannes war so groß, dass dadurch der Holzrahmen der Tür gebrochen ist.

Ein Alkoholtest ergab einen Promillewert von 1,38. Welche Gründe die Aggressionen genau verursacht haben, sind bisher nicht bekannt. Schlussendlich war der junge Mann jedoch geständig. Der entstandene Schaden wird auf ca. 100 Euro geschätzt.