Zwischen Hollstadt und Wülfershausen geriet am Sonntagvormittag ein Auto ins Schleudern und überschlug sich.

Wie die Polizei mitteilt, kam der Ford auf eisglatter nach rechts von der Straße ab. Das Auto driftete einen Hang hinauf, überschlug sich einmal komplett und kam auf der Fahrbahn zum Stehen.

Der Fahrer des Fords musste vorsorglich ins Krankenhaus gebracht werden. Er erlitt Verletzungen an Arm und Hand.

Am Ford war Totalschaden in Höhe von etwa 4000 Euro entstanden.