So knickte der Sturm eine Fichte in der "Mozartstraße" um, woraufhin diese auf einen Pkw stürzte. Unter Einsatz von Motorsägen befreiten die Feuerwehrmänner den Pkw von dem Baum. An dem Fahrzeug dürfte ein Schaden von rund 1500 Euro entstanden sein. Eine weitere Sturmböe warf einen Baum in der "Rossbachstrasse" um. In welcher Größenordnung dabei zwei geparkte Fahrzeuge beschädigt wurden, konnte bei Dunkelheit und Starkregen noch nicht abschließend festgestellt werden.

Zwei weitere umgestürzte Bäume mussten in der Loh- und in der Bergstraße beseitigt werden. Dort dürfte nach den bisherigen Erkenntnissen so gut wie kein Schaden entstanden sein. Ein weiterer Baum blockierte den "Steinweg" in Oberstreu und auch dieser wurde von den Freiwilligen Helfern der Feuerwehr beseitigt. Menschen kamen durch das Unwetter glücklicherweise nicht zu schaden. pol