Initiator und Ausrichter des Sportevents ist der Bobby Car Club Ostheim e.V., unterstützt vom Bobby-Car-Sport-Verband e.V. unter der Flagge des Hauptsponsors BIG, dem Erfinder der legendären Rutschfahrzeuge für Kinder.

Seit rund zehn Jahren entwickelt sich das Plastikgefährt zum Renn-Mobil, das mit vielerlei Raffinessen und Know-how getunt wird, so dass es Spitzengeschwindigkeiten von bis zu 100 Stundenkilometer erreicht. Und das ohne Lärm und Abgase, sondern nur durch Mut und Muskelkraft des geschickten Fahrers.

Auch in Ostheim wird sicherlich oft der Atem angehalten, wenn die stahlverstärkten Spezial-Bobby-Cars der Profis und Amateure die 1,1 Kilometer lange Strecke vom "Büchig" hinunter zur (abgesperrten) Hauptstraße rasen. An fünf Kurven bewältigen die wagemutigen Piloten 76 Höhenmeter und ein Gefälle von bis zu zehn Prozent.