Am frühen Montagmorgen wurde ein alkoholisierter Mann gefunden, der vor einer Firma in der Siemensstraße in Bad Neustadt lag. 

Nach Angaben der Polizeiinspektion Bad Neustadt ergab der Alkoholtest einen Wert von 3,1 Promille. Der Mann war der Polizei bereits bekannt. Aufgrund der Kälte konnte der 52-Jährige seine Hände nicht mehr spüren. Der Rettungsdienst brachte den Mann zur vorsorglichen Untersuchung in das Rhön-Klinikum.