Bad Neustadt an der Saale
Verkehrsunfall

Ausparken misslingt: Autofahrerin (84) demoliert vier Autos, Frau schwer verletzt

Ein Ausparkversuch hat am Dienstag in Bad Neustadt an der Saale mit mehreren beschädigten Fahrzeugen und einer schwer Verletzten geendet.

Zu einem Verkehrsunfall ist es am Dienstag (13. September 2022) in Bad Neustadt an der Saale (Landkreis Rhön-Grabfeld) gekommen.

Eine  84-jährige Autofahrerin parkte am Dienstagvormittag aus ihrer Parklücke eines Parkplatzes in der Gartenstraße aus und fuhr dabei so weit zurück, dass sie gegen ein in der gegenüberliegenden Parkreihe abgestelltes Fahrzeug fuhr.

Bad Neustadt an der Saale: 84-jährige Autofahrerin bei Ausparkversuch überfordert

Direkt im Anschluss fuhr sie wieder nach vorne und kollidierte dabei mit dem rechts neben ihr geparkten Auto. In diesem befand sich eine 83-jährige Frau. Durch den Zusammenstoß schob die 84-Jährige das Auto der 83-Jährigen an ein danebenstehendes Fahrzeug.

Überfordert setzte die Unfallfahrerin ihr Auto erneut zurück und stieß abermals gegen das Auto in der Parallel-Reihe. Dem nicht genug, steuerte sie nochmals vorwärts und übersah die 83-jährige Fahrerin, die gerade ihr beschädigtes Auto inspizierte und fuhr diese an. Dabei wurde diese so schwer verletzt, dass sie mit dem Rettungswagen in eine Klinik gebracht wurde.

Die Unfallfahrerin wurde nicht verletzt und wurde vom Sohn abgeholt. Sie hinterließ einen Sachschaden in Höhe von insgesamt 6000 Euro. Die Polizeiinspektion Bad Neustadt ermittelt darüber hinaus, ob die Unfallverursacherin noch zum Führen von Kraftfahrzeugen geeignet ist.