Bei dem Unfall hatte ein Autofahrer laut Polizeibericht seinen Pkw Ford in den Nachmittagsstunden des Mittwochs auf dem Parkplatz "Streuwiese" abgestellt. Gerade als er zu seinem Fahrzeug zurückging, bemerkte er von Weitem, dass der daneben abgestellte Rangerover ausgeparkt wurde. An seinem Fahrzeug angekommen sah er, dass an seinem Ford die hintere Türe der Fahrerseite eingedrückt war.

In diesem Zusammenhang erbittet die Polizei Mellrichstadt unter der Telefonnummer (09776) 8060 Hinweise auf einen weißen Rangerover mit FD-Kennzeichen (für Fulda), der am Mittwoch, gegen 14 Uhr, vom Parkplatz "Streuwiese" weggefahren wurde.