Die Vermisstensuche vom Dienstagnachmittag nach einem 23-Jährigen wurde beendet. Das Auto des Mannes und eine tote Person wurden im Raum Böttigheim im Landkreis Würzburg aufgefunden.

Wie die Polizei berichtet, war der 23-Jähriger aus Burglauer am Montagabend bei der Bad Neustadter Polizei als vermisst gemeldet worden.

Bei den Suchmaßnahmen wurde am Dienstagnachmittag gegen 16 Uhr der Wagen des Mannes im Wald nahe Böttigheim im südlichen Landkreis Würzburg entdeckt. Etwa eine Stunde später wurde in der Nähe auch eine tote Person aufgefunden.

Nach den vorliegenden Erkenntnissen spricht derzeit vieles dafür, dass es sich um den 23-Jährigen handeln könnte. Hinweise auf eine Straftat, die im Zusammenhang mit dem Tod des Mannes stehen könnte, liegen nicht vor. Die polizeilichen Ermittlungen dauern an. dvd