Der Geschädigte war nach Angaben der Polizei um kurz vor 4:00 Uhr morgens in der Gartenstraße unterwegs gewesen, als er plötzlich von drei jungen Männern angegangen wurde. Einer der Täter schubste ihn und forderte ihn auf, sein Handy und seinen Geldbeutel herauszugeben. Während einer der Männer dem 22-Jährigen die Arme nach hinten bog und ihn festhielt, suchte ein zweiter Täter in den Taschen des Opfers nach Wertsachen. Die Räuber fanden Bargeld und steckten es eilig ein. Dann ließen sie von ihrem Opfer ab und rannten in die Dunkelheit davon.

Der 22-Jährige hat einige oberflächliche Verletzungen an der Hand abbekommen. Die drei Unbekannten trugen allesamt dunkle Oberbekleidung, vermutlich Kapuzenpullis. Trotz intensiver Fahndungsmaßnahmen der Bad Neustädter Polizei fehlt von dem Trio noch jede Spur.


Die Sachbearbeiter der Kripo Schweinfurt hoffen auch auf Zeugenhinweise aus der Bevölkerung. Wer zur Tatzeit etwas Verdächtiges beobachtet hat, oder sonstige Hinweise geben kann, die zur Aufklärung des Raubes beitragen könnten, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 09721/202-1731 zu melden.