Ein 16 und ein 18 Jahre altes Mädchen waren zunächst gemeinsam mit dem späteren Täter auf der Party, berichtet die Polizei. Gegen 2.30 Uhr gingen alle Beteiligten gemeinsam zu einem geparkten Pkw, um dort Bekleidung zu übergeben. Hierbei kam es zu einer verbalen Auseinandersetzung. In deren Verlauf soll der 18-jährige Tatverdächtige seine beiden Begleiterinnen mehrfach mit der Faust und der Hand ins Gesicht geschlagen haben. Gegen ihn wird nun wegen des Verdachts der Körperverletzung ermittelt.