Gefunden wurden unter anderem Propeller und Motor sowie vier Maschinengewehre samt Munition. Die Außenhaut des Flugzeugs wurde bereits vom Rost zerfressen.

Das Sprengkommando Nürnberg stellte die Waffen am Donnerstag sicher, die Polizei beschlagnahmte die Überreste. Nun wird geprüft, an wen sie übergeben werden.