Am besten ist es, dass ganze Büschel heraus kommen. Dann kann der Stauch wieder genügend frische einjährige Triebe von innen bilden, die dann im nächsten Jahr blühen. Alle Gehölze, die am jungen Holz die Blüten bilden, benötigen den scharfen Schnitt. Dazu gehört auch die Schneeheide. Wenn dieser Schnitt nicht erfolgt, vergreisen diese Pflanzen schnell.