Wenn man Stauden bei Hitze dürsten lässt, so wird auch Mehltau gefördert. Besonders bei Phlox wirkt sich dies negativ aus.

Das Gießen sollte aber nicht mit einer Brause von oben erfolgen. Es ist besser, das Wasser langsam unten an die Wurzeln fließen zu lassen, ohne die Blätter zu benetzten. Es ist normal, dass der hohe Staudenphlox im Spätsommer seine unteren Blätter abwirft. Diese haben die Pflanze lange versorgt und sind erschöpft.