In einen "richtigen" Garten gehören auch Schnittblumen. Während Löwenmäulchen den Zenit schon überschritten haben, fangen jetzt Zinnien und Astern das Blühen an. Ein laufender Schnitt sorgt dafür, dass von unten Nachwuchs kommen kann. Während man Zinnien aufgeblüht schneiden sollte, ist es bei Astern besser, diese im halb geöffneten Zustand zu ernten. Wie schön ist es, wenn man das ganze Jahr über immer frische Blumen im Haus hat. Während man sie im Winter vom Gärtner kauft, so ist das im Sommer in einem vielfältigen Garten nicht notwendig.