Die Pflanzen wachsen dann auf dem "ausgeruhten" Boden besonders gut. Leider bestehen immer mehr Gärten nur noch aus geschnittenen Hecken und Rasen. Das ist jammerschade, wenn man bedenkt, was man auch aus einem kleinen Stück Land so alles herausholen kann.

Zumindest sollten Pflücksalat, Petersilie, Schnittlauch, Salbei und andere Gewürz- sowie auch Heilpflanzen im Garten vorhanden sein. Wie schön ist es, seinen Tee aus frischen Kräutern machen zu können.