Hokkaido zum Lagern sind erst dann reif, wenn sich der Stiel braun färbt und abstirbt. Ganz wichtig ist dabei, dass dieser nicht verletzt wird, da sonst eine Eintrittspforte für Fäulnis gegeben ist. Damit die Früchte nicht auf dem blanken Boden aufliegen, ist eine Unterlage von einem Büschel Gras oder einem Brettchen vorteilhaft.