Noch können Weinreben gepflanzt werden, da sie in Containern stehen. Bei der Pflanzung an der Hauswand soll die Rebe etwas schräg mit einem Abstand zur Wand von mindestens 50 cm in das Pflanzloch kommen. Dies ist nämlich später einmal bei Arbeiten an den Fassaden sehr praktisch. Auf keinen Fall soll Mineraldünger oder Kompost in das Pflanzloch gegeben werden. Die Rebe wird bei der Pflanzung bis auf einen Austrieb zurück geschnitten. Ein Ansatz von ca. ein Zentimeter soll aber wegen des weichen Markes verbleiben. Sonst besteht die Gefahr, dass der Trieb austrocknet. Die Veredlungsstelle muss über dem Boden sein.

Empfehlenswerte Sorten für unsere Gegend sind: Muscat bleu, Regent, Fanny, Angela, und Theresa sowie die kernlosen Sorten Vanessa und New York.