Momentan ist ein guter Zeitpunkt, um Blumen für attraktive Trockensträuße und -gestecke zu schneiden. Dazu eignen sich unter anderem Zinnien, Edeldistel, Strohblume, Rainfarn und die Goldgarbe. Zudem kann man noch immer Endiviensalat pflanzen. Milde Winter überleben die Pflanzen sogar und wachsen dann ihm Frühjahr wieder durch.


Rukola wächst schnell

Auch der Anbau von Kresse und Löffelkraut ist noch möglich. Winterportulak ist eine gute Alternative zur Aussaat von Feldsalat. Er kann sogar mehrmals geerntet werden. Ein Hochgeschwindigkeitsgemüse im Garten ist Rukola. Schon nach wenigen Wochen kann dieses würzige Kraut geerntet werden. Somit ist der Rukola der ideale Lückenfüller im Gemüsebeet. Er wird immer mehr als besonders gesunder, moderner und begehrter Salat geschätzt.