Einem halben Liter Weinessig werden etwa 50 g Kräuter, einzelnen oder gemischt, zugesetzt und an einem sonnigen Platz 14 Tage aufgestellt. An Kräuter eignen sich dazu Estragon, Basilikum, Bohnenkraut, Dill, Melisse, Kapuzinerkresse, Pfefferminze und Thymian. Durch die Zugabe einiger Boretschbüschel erhält der Kräuteressig eine kräftige Farbe. Kräuteröle werden nur mit Olivenöl eingesetzt und an einem dunklen Ort aufbewahrt. Billige Speiseöle werden schnell ranzig und damit ungenießbar.