In der Nacht auf Sonntag hat sich auf der Frankenstraße in Nürnberg ein schwerer Verkehrsunfall ereignet, teilte die Polizei mit. Das Auto, in dem fünf Frauen saßen, geriet nach rechts von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug stieß nahezu frontal gegen einen Baum. Das Fahrzeug kam anschließend an eine dahinter befindlichen Mauer zum Stehen.

Die Fahrerin und eine Mitfahrerin hinter hier mussten von der Berufsfeuerwehr Nürnberg aus dem Wrack mit schwerem Gerät befreit werden. Sämtliche Türen des Autos wurden zur Rettung der Frauen entfernt. Nach notärztlicher Erstversorgung vor Ort kamen die Verletzten mit dem Rettungsdienst in eine Klinik.

Während die Verkehrspolizeiinspektion Nürnberg den Unfall aufnahm, sperrte die Feuerwehr Nürnberg die Frankenstraße ab der Markgrafenstraße für ca. 4 Stunden und leitete den Verkehr ab.