Die Unfallgeschädigte fuhr auf der rechten Spur in Richtung Erlangen zwischen Marienbergstraße und Johann-Sperl-Straße mit ihrem blauen VW Polo. Im Baustellenbereich der Fußgängerbrücke Götzenweg kam der links neben ihr fahrende schwarze Porsche Cayenne plötzlich auf ihre Fahrbahn. Die 19-Jährige wich nach rechts aus und fuhr in die Baustellenabsperrung, wodurch ihr Pkw beschädigt wurde.

Der Porsche-Fahrer kümmerte sich nicht um den verursachten Schaden und fuhr weiter in Richtung Erlangen.

Die Verkehrspolizei ermittelt jetzt wegen Unfallflucht gegen unbekannt und bittet etwaige Zeugen, sich unter der Telefonnummer 0911 / 6583 1530 zu melden.