Auf einem Bikepark im Landkreis Nürnberger Land in Osternohe haben sich am Samstag laut Polizeibericht gleich zwei Unfälle ereignet. Zunächst stürzte ein 14-jähriger Bamberg aus unbekannten Gründen bei einer Abfahrt mit seinem Mountainbike in unwegsamem Gelände. Dabei verletzte er sich schwer, dass er in ein Nürnberger Klinikum gebracht wurde. 

Etwa zur gleichen Zeit prallten zwei weitere 14-Jährige, aus Rothenburg und aus Erlangen, bei einem Sprung in der Luft gegeneinander. Beide stürzten dadurch. Der Junge aus Erlangen trug leichtere Verletzungen davon, der Jugendliche aus Rothenburg wurde schwer verletzt und mit einem Hubschrauber in eine Spezialklinik geflogen. Im Einsatz waren neben mehreren Rettungswagen, Notarzt und einem Rettungshubschrauber auch zahlreiche Kräfte der Bergwacht sowie die Einsatzleitung des Rettungsdienstes.