In Nürnberg kam es am Dienstagnachmittag (15. Juni 2021) zu einem schweren Unfall. Ein Lkw erfasste offenbar an der Bayreuther Straße Ecke Welserstraße eine Radfahrerin. Das berichtet die Polizei gegenüber inFranken.de

Update vom 15.06.2021, 16.45 Uhr: Radfahrerin von Lkw in Nürnberg erfasst und schwer verletzt - Zeugen gesucht

Am Dienstagnachmittag (15.06.2021) ereignete sich im Nürnberger Stadtteil Schoppershof ein schwerer Verkehrsunfall. Eine 53-jährige Radfahrerin wurde von einem Lkw erfasst und schwer verletzt, wie das Polizeipräsidium Mittelfranken in einer Pressemitteilung mitteilt.

Ein 32-jähriger Lkw-Fahrer fuhr auf der Äußeren Bayreuther Str. stadtauswärts. An der Kreuzung zur Welserstraße bog der Lkw nach rechts ab und erfasste eine Radfahrerin. Die 53-Jährige stürzte und zog sich lebensgefährliche Verletzungen zu. Sie wurde umgehend in ein Krankenhaus zur weiteren medizinischen Versorgung eingeliefert.

Mehrere Streifen der Polizeiinspektion Nürnberg-Ost und der Nürnberger Verkehrspolizei waren vor Ort, sperrten den Verkehr im betroffenen Bereich ab und leiteten erste Ermittlungen hinsichtlich der Unfallursache ein. Zur genauen Klärung der Geschehnisse wurden sie hierbei auch von einem Gutachter unterstützt.

Noch ist unklar, ob die 53-jährige Frau zum Unfallzeitpunkt auf ihrem Rad fuhr oder es lediglich schob. Die Verkehrspolizei Nürnberg bittet deshalb Zeugen, die hierzu sachdienliche Hinweise geben können, sich unter der Telefonnummer 09116583 - 1530 zu melden.

Die Welserstraße ist nach wie vor (Stand 16.00 Uhr) für die Unfallaufnahme in südliche Richtung gesperrt. In dem Zusammenhang kommt es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen im östlichen Nürnberger Stadtgebiet.