In Ottensoos wurde am Samstagvormittag (24.07.2021) ein Betriebshelfer unter dem umgestürzten Anhänger seines Traktors eingeklemmt. Der 65-Jährige wollte ursprünglich Getreide von dem Anhänger abladen, der jedoch leicht schief stand. Beim Versuch diesen aufzurichten, kippte der Anhänger schließlich um und stürzte auf den Unterschenkel des Mannes, so berichtet die Polizeiinspektion Lauf an der Pegnitz.
 
Dem durch die Schreie des Mannes aufmerksam gewordenen Postboten gelang es mithilfe des Sohnes des Eingeklemmten, diesen unter dem Fahrzeug zu befreien. Der Verunglückte wurde durch den Rettungsdienst mit schweren Beinverletzungen in das Klinikum Nürnberg-Süd eingeliefert. Lebensgefahr bestand dabei glücklicherweise nicht.
 
Vorschaubild: © pupulica/Adobe Stock/Symbolbild