Tödlicher Unfall in Nürnberg: Ein 83 Jahre alter Mann ist an Heiligabend (24. Dezember 2020) mit seinem Fahrrad im Nürnberger Stadtbezirk Schleifweg unterwegs gewesen, als er mit einem Fußgänger zusammenstieß und stürzte. Der Senior starb. Jetzt sucht die Polizei nach Zeugen.

Wie die Polizei am Sonntag (27. Dezember 2020) berichtet, war der 83-Jährige gegen 11.10 Uhr auf dem nördlichen Gehweg der Äußeren Bayreuther Straße unterwegs, als er im Bereich Ecke Fraunhoferstraße nach bisherigem Ermittlungsstand mit einem Fußgänger zusammenstieß. Der Radfahrer stürzte in der Folge zu Boden und zog sich schwere Kopfverletzungen zu. Der Radler wurde daraufhin zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Mann inzwischen verstorben

In der Zwischenzeit ist der Mann leider verstorben. Der 25-jährige Fußgänger blieb unverletzt. Jetzt ermittelt die Verkehrspolizei Nürnberg. Noch sei die genaue Todesursache unklar, heißt es im Polizeibericht.

Die Beamten suchen deshalb Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben und Angaben zum Unfallhergang machen können. Die Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0911/6583 - 1530 zu melden.