Laden...
Schwabach
Verkehrsunfall

Unfall mit fünf Autos: 15 Kilometer Stau auf A6

Auf der A6 bei Schwabach ist es am Freitagnachmittag zu einem Unfall mit fünf Autos gekommen. Die Fahrbahn war zeitweise komplett gesperrt.
Artikel drucken Artikel einbetten
KINA - Keine Chance für Langeweile - Spiele für die Autofahrt
Stau auf der A6: Nach einem Unfall mussten die Autofahrer teils lange auf der Straße ausharren - insgesamt 15 Kilometer lang zog sich die Schlange. Symbolfoto: Bernd Wüstneck

15 Kilometer Stau auf A6: Nach einem Unfall auf der Autobahn zwischen Schwabach-West und Neuendettelsau war die Fahrbahn komplett blockiert. Insgesamt fünf Autos waren am Geschehen beteiligt. Das berichtet die Polizei gegenüber inFranken.de. 

Gegen 13 Uhr kam es zum Unfall. Vermutlich handelt es sich um einen Auffahrunfall. Durch den Crash gerieten die Autos ins Schleudern und blockierten anschließend die komplette Fahrbahn. Der anschließende Stau war bis zu 15 Kilometer lang. Nach aktuellem Kenntnisstand wurde eine Person leicht verletzt. Die Fahrspuren konnten mittlerweile (Stand 15.50 Uhr) wieder geräumt werden - der Verkehr ist allerdings noch nicht fließend.