Laden...
Altdorf bei Nürnberg
Autobahn-Unfall

Umgekippter Laster blockiert Autobahnkreuz: A3-Auffahrt für mehrere Stunden gesperrt

Ein umgekippter Lkw blockiert am Autobahnkreuz Altdorf momentan die Auffahrt von der A6 auf die A3. Die Strecke ist für mehrere Stunden gesperrt.
Artikel drucken Artikel einbetten
Wegen eines umgekippten Lkw ist die Auffahrt auf die A3 am Autobahnkreuz Altdorf momentan gesperrt. Fotos: Friedrich/News5
Wegen eines umgekippten Lkw ist die Auffahrt auf die A3 am Autobahnkreuz Altdorf momentan gesperrt. Fotos: Friedrich/News5
+2 Bilder

Umgekippter Lastwagen blockiert Autobahnkreuz: Die Auffahrt auf die A3 am Autobahnkreuz Altdorf (Landkreis Nürnberger Land) ist seit dem späten Montagnachmittag (3. Februar 2020) dicht.

Wie die Polizei Mittelfranken auf Nachfrage von inFranken.de mitteilt, ist ein Lkw umgekippt und blockiert die Auffahrt auf die A3.

Von der A6 auf die A3 aufgefahren und zur Seite gekippt

Ersten Erkenntnissen zufolge war der Lastwagen von der A6 am Autobahnkreuz Altdorf auf die A3 in Fahrtrichtung Würzburg aufgefahren und aus bislang unbekannten Gründen nach links zur Seite gekippt.

Der Fahrer wurde leicht verletzt. Jedoch blockiert der mit Leergut beladene Lkw die Auffahrt auf die A3, weshalb die Strecke gesperrt werden musste. Die Feuerwehr kümmert sich um die auslaufenden Betriebsstoffe. Dabei handelt es sich laut Polizei um Öl und Diesel. Über mehrere Stunden hinweg blieb die Autobahn in dem Bereich gesperrt, die Bergungsarbeiten dauerten bis Dienstagnacht. Der Fahrer des Lastwagens verletzte sich bei dem Unfall leicht.