Am Donnerstagnachmittag ereignete sich auf der Staatsstraße 2162 kurz nach dem Ortsausgang Velden in Richtung Hersbruck ein Unfall.

Nach ersten Erkenntnissen fuhr ein Bus aus Velden heraus, als er an einer Engstelle anhielt, um ein Auto durchfahren zu lassen. Ein dahinter fahrernder Autofahrer erkannte dies zu spät und lenkte sein Auto nach rechts auf die Böschung. Dabei rutschte das Fahrzeug wieder nach unten und klemmte das vorherige Auto zwischen sich und den Bus.

Die beiden Autofahrer wurden in ihren Autos eingeschlossen und mussten von der Feuerwehr befreit werden. Ein Mensch wurde dabei verletzt und mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus nach Pegnitz gebracht.