Der Mann betrat kurz vor 19 Uhr die Spielhalle in der Äußeren Laufer Gasse. Dann zog er eine Pistole aus der Jackentasche, bedrohte die Spielhallenaufsicht und forderte Bargeld. Als dem Räuber kein Geld gegeben wurde, verließ er die Spielhalle und flüchtete in Richtung Landauer Gasse.

Fahndungsmaßnahmen verliefen bislang ohne Ergebnis.

Beschreibung

Etwa 25 - 30 Jahre, ca. 180 cm groß, dunkle Hautfarbe, war bekleidet mit einer schwarzen Kapuzenjacke, schwarzen Jeans und schwarzem Schal. Unter seiner Jacke trug der Mann noch eine weiße Mütze.

Aufgrund der Beschreibung wird geprüft, ob der Mann möglicherweise für ähnliche Überfalle in den vergangenen Wochen in diesem Stadtbereich in Frage kommen könnte.

Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst, Tel.: 0911-2112-3333, entgegen. pol