Ein Unbekannter belästigte am Montag in einer Straßenbahn eine Frau in sexueller Weise. Die Kripo Nürnberg sucht sowohl nach dem Täter als auch nach der Geschädigten.

Nach Zeugenbeobachtungen fuhren Täter und Opfer kurz nach 15 Uhr in der Straßenbahnlinie 8. Der Mann soll während der Fahrt die Frau unsittlich belästigt und angefasst haben. Zwischen der Tauroggenstraße und dem Rathenauplatz hat der Unbekannte die Straßenbahn verlassen; an welcher Haltestelle die Geschädigte ausgestiegen ist, ist derzeit nicht bekannt. Nach Angaben des Zeugen soll es sich nicht um einvernehmliche Zärtlichkeiten gehandelt haben.

Der Täter wird als ca. 35 Jahre alt beschrieben. Er soll ca. 175 cm groß und schlank sein. Bekleidet war er mit einer blauen Jeans und einer blauen Jacke.

Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer +49 911 2112-3333. Auch die Geschädigte wird gebeten, sich mit dem Kriminaldauerdienst Mittelfranken in Verbindung zu setzen.